KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Frauenförderung der Stadt Kiel

with one comment

Die Verwaltung legt in Zusammenarbeit mit der Frauenbeauftragten , der Vertrauensperson der Schwerbehinderten und dem Gesamtpersonalrat für die Ratsversammlung am Donnerstag einen Frauenförderplan und einen Bericht vor, siehe Beschlussvorlage.

Aus dem Bericht wird deutlich, das insbesondere in höheren Besoldungsgruppen Frauen unterrepräsentiert sind.

  • Besoldungsgruppe A16: 0%
  • Besoldungsgruppe A15: 18%
  • erst ab A10 haben Frauen einen höheren Anteil mit 59%
Advertisements

Written by tlow

20. Januar 2010 um 15:04

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] immer noch bezweifelt wird, dass Frauen und Männer NICHT gleichgestellt sind. In meinem Kieler Blog KielKontrovers zitiere ich aus Daten der Stadt Kiel die in höheren Einkommensbereichen diese Frauenanteile […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: