KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Peinliche Piraten in SH

with 2 comments

Habe gerade mal ein Mobi-Video bzw. Eigen-PR der Piraten gesehen, wo sie Plakate kleben und sich dabei selber filmen. Abgesehen davon, dass sie damit natürlich dämlicherweise selber Beweismaterial gegen sich selbst geliefert haben ist es schon absurd, dass sie meinen gerade u.a. die T-Stube in Rendsburg „aufklären“ zu müssen:

Es gibt viele Leute, die Aufklärungsarbeit und Mobilisierung seit Jahrzehnten gegen Faschismus machen. Sich da jetzt oben draufzusetzen und so zu tun als würden die Piraten das erfunden haben ist schon frech.

Written by tlow

25. Februar 2010 um 13:39

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Demo beteiligt. Auffällig fand ich die Abwesenheit der Piraten, die ja ansonsten meinen die T-Stube in Rendsburg gegen Nazis agitieren zu müssen. Hier muss man wieder einmal konstatieren, dass deren angebliche Aktivitäten gegen rechts nur […]

  2. LOL, ist inzwischen ein Privatvideo und kann nicht mehr abgerufen werden.

    vinci

    14. März 2010 at 09:08


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: