KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Interessengemeinschaft für attraktive Fördeschifffahrt gegründet

leave a comment »

Die Interessengemeinschaft für eine attraktive Fördeschifffahrt will sich für  kurzfristig machbare Attraktivierungen der Förderschifffahrt einsetzen:

Ihre Forderungen sind:

  • statt ausgedünnter Fahrpläne die ganzjährige Sicherstellung bedarfsorientierter/kundenfreundlicher Fahrzeiten für Schüler, Pendler, Touristen, Theaterbesucher, Kieler-Woche-Besucher möglichst durch eine Trennung von Tourismus- und Pendlerverkehr

  • „echte“ Tagesrandverbindungen

  • flexible Fahrpläne mit teilweise Abend- und Nachtfahrten (Kieler Woche)

  • statt stillgelegter Fähranleger die Schaffung von Anlegern mit niedrigeren Investitions- und Betriebskosten

  • verbesserte Linienführung (incl. Holtenau, Mönkeberg)

  • kürzere Taktung der Fahrzeiten

  • schnellere, z.T. kleinere und modernere Schiffe

  • angepasste, deutlich reduzierte Tarife mit effektiver Fahrscheinkontrolle

  • kostenlose Fahrradmitnahme

  • Barrierefreiheit

  • gute Verknüpfung mit ÖPNV/Buslinien

  • qualifizierte Aus- und Weiterbildung des Personals bei marktüblichen Tarif- und Arbeitsbedingungen

Advertisements

Written by tlow

9. April 2010 um 18:36

Veröffentlicht in Städtische Betriebe, Verkehr

Tagged with , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: