KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Militarisierung der Kieler Universität

with one comment

Unter dem Label Hochschulgruppe „Sicherheitspolitik“ hat sich an der Kieler Uni eine Gruppe gebildet, die die Militarisierung der Universität vorantreiben möchte. Siehe dazu auch einen Artikel in „Der Albrecht“. Diese ist an den Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen angeschlossen. In dem Artikel im Albrecht werden Fragen aufgeworfen, die schon eine ganz klare Ausrichtung sichtbar machen:

  • Inwiefern sind militärische Interventionen der Bundeswehr notwendig, um den Schutz der Zivilbevölkerung in Afghanistan zu gewährleisten?
  • Mit welchen Sanktionsmitteln kann die Staatengemeinschaft der atomaren Bedrohung durch den Iran entgegenwirken?
  • Welche gegenwärtigen Herausforderungen begegnen der Deutschen Marine am Horn von Afrika?
  • Wie müssen die Instrumente der NATO zur Terrorismusbekämpfung aussehen, damit der weltweite Frieden gesichert werden kann?

Auf diese Fragen KANN es keine richtige Antworten geben, da sie falsch sind. Ein Krieg gegen die Bevölkerung kann man wohl kaum als „Schutz der Zivilbevölkerung“ bezeichnen. Es ist mithin bekannt, dass die Alliierten in Afghanistan mehr Zivilisten auf dem Gewissen haben als die Einheimischen.

Alleine der Begriff „Sicherheitspolitik“ ist verharmlosend. Denn es geht um aktiven Krieg. Auf ihren Seiten daher auch konsequent ein Link auf den Reservistenverband (uff, deren Mitgliederzeitung heisst „loyal„). Neutral ist man hier offenbar nur insofern, dass man gerne konstruktive Antworten auf Fragen wie die obigen erhofft – und ggf. auch im Krieg um die Köpfe einige Studenten zum Wehrdienst oder zur Arbeit für das Verteidigungsministerium zu gewinnen erhofft. Der Satz „Mit der Gründung der HSG geht zugleich ein klares Bekenntnis zum Frieden als höchstes Gut des menschlichen Zusammenlebens einher,..:“ wirkt in dem Zusammenhang dann wie purer Zynismus.

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Kiel Kontrovers (Politblog aus Kiel) […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: