KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Kieler Nachrichten macht sich lächerlich!

leave a comment »

Nachdem die KN ihren Ruf als ernstzunehmendes journalistisches Medium nachhaltig selbst zerstört hat und bundesweit durch ihre miesen Arbeitsbedingungen und Entlassungspolitik bekannt geworden ist, macht sie am Samstag groß auf mit dem Titel „Schleswig-Holsteiner leiden unter Stress am Arbeitsplatz“.

Dabei hat die KN selbst erheblichen Anteil an dieser Entwicklung. Selbst einen Kommentar wagt man sich zu schreiben. Der mahnende Zeigefinger allerdings erscheint uns eher so lächerlich wie der Lehrer Lämpel von Wilhelm Busch.

Die KN steht in Schleswig-Holstein an forderster Front eben dieser Unternehmenspolitik, die sie meint jetzt in einem eigenen Artikel anklagen zu dürfen: Nein, dürft ihr nicht! Liebe KN, ihr habts vergeigt – das was ihr beklagt seid ihr selbst! Vor der eigenen Tür kehren, täte euch ganz gut!

Die Forderungen gelten nach wie vor:

  • Wiedereinstellung der entlassenen Tabel-Mitarbeiter und Eingliederung in den regulären KN-Betrieb!
  • Beendigung der unmenschlichen Arbeitsbedingungen. Behandelt eure Mitarbeiter wie Menschen!

Und der KN-Betriebsrat sollte sich endlich solidarisieren und seine Arbeit machen! Wozu einen Betriebsrat, wenn er wegschaut sobald man ihn mal braucht?

Advertisements

Written by tlow

11. Juli 2010 um 14:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: