KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Kai-City als Lichtblick für Gaarden? Weit gefehlt!

leave a comment »

Die Kooperation  hat in einer Presseerklärung  „Kiel-Region: Strategische Gewerbeansiedlungen schaffen und erhalten Arbeitsplätze“ erklärt:

Die Entscheidungen der Callcenterbetreiber adn und Perry&Knorr, an der Kieler Hörn zu investieren und dort kurzfristig 60 bzw. 200 zusätzliche Arbeitskräfte einzustellen, […] , bestätigen den wirtschaftspolitischen Ansatz von SPD, Grünen und SSW für die Stadtentwicklung. Wir wollen eine strategische Gewerbeansiedlung mit dem Schwerpunkt auf Dienstleistungsbranchen in der Innenstadt und rund um die Hörn,…

Was heisst das übersetzt? Das Kai-City nicht etwa eine Aufwertung von Gaarden als solches sein soll. Andere Indizien findet man bereits in einem Artikel in meinen Gaardener Notizen. Kai-City als Baugrund, als „Sahnestück“ in Kiel gilt als strategische Ressource und Pfund für Kiel, um Dienstleistungsbetriebe anzusiedeln. Eine Aufwertung im Gentrifizierungs-Sinne ist das nicht, weil keine Vertreibung stattfindet. Denn das Kai-City-Gebiet ist derzeit schon Tabula Rasa.

Man hätte Gaarden durchaus sinnvoll erweitern können – z.B. durch einen Park an dieser Stelle, der allen gehört. Stattdessen wird 50% der Fläche privatisiert. Die Stadt hofft dadurch auf Mehreinnahmen im Stadtsäckel. Die Callcenter-Branche ist allerdings seher wechselhaft, wie bereits Comdirect-Bank und Freenet gezeigt haben. Vor 2000 war die Dienstleistungsbranche der große Hoffnungsträger. Es ist die Branche, die am wenigsten für eine zuverlässige Entwicklung steht – und der hohe Privatisierungsgrad lässt befürchten, dass eine Steuerung der Entwicklung dort kaum möglich sein wird. Die Stadt wird sagen: Ohne Geld können wir eh nichts steuern. Es ist nur immer wieder erstaunlich wo dann doch plötzlich immer wieder Gelder herkommen.

Mir soll bitte mal jemand erklären wie die Entwicklung von Kai-City in irgendeiner Weise Gaarden nutzen soll!

Siehe auch Perry & Knorr über neuen Standort.

 

Advertisements

Written by tlow

18. Oktober 2010 um 16:50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: