KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

2014 in Hamburg – Gesinnungskontrollen der Polizei #gefahrengebiet

with one comment

^

Die Demokratie am Abgrund zum totalen Polizeistaat. Es fehlt nicht mehr viel.

Advertisements

Written by tlow

12. Januar 2014 um 21:05

Veröffentlicht in Allgemein

Tagged with , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Das Schanzenviertel in Hamburg, wurde schon vor längerer Zeit zum Gefahrengebiet ernannt. Deshalb kann die Polizei dort jeden Menschen kontrollieren und verweisen. Finde ich in dieser Form nicht gut. Die Handlungen der Polizei gehen tatsächlich langsam in Richtung Polizeistaat.

    Franz33

    12. Januar 2014 at 22:03


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: