KielKontrovers

Ein Projekt vom 1Todo Institute

Archive for Mai 16th, 2014

Der Bürger ist schuld #gaschke

with 2 comments

Nach Gaschkes Auftritt bleibt alleine diese Bilanz: Wenn kein Ratsherr, keine OberbürgermeisterIn, Minister oder Ministerpräsident irgendeine Schuld an dem Steuerdeal hat, vermutlich ist auch Herr Utthoff vollkommen unschuldig, so kann es nur der Bürger sein, der an allem die Schuld trägt. Schließlich hat dieser ja auch Herrn Albig und Frau Gaschke in ihre Ämter gewählt. Manche  haben sogar die ZEIT gekauft, bei der Frau Gaschke Redakteurin war und sie durch das Lesen ihrer Artikel zur Bewerbung ermuntert. Schlimm, schlimm. Der böse Bürger. Denn Frau Fehlerfrei hat zwar die Entscheidung für den Steuerdeal getroffen, nun aber erhebt sie den Vorwurf zwischen den Zeilen, dass das Verfahren nur eröffnet wurde, weil entweder der Ministerpräsident selbst oder einer seine Minister Druck auf die Justiz ausgeübt hatte. Die Staatsanwaltschaft also instrumentalisiert wurde, nur um den  „größtmöglichen Erfolg“ zu erreichen, nämlich den Rücktritt von Frau Gaschke. Denn um was sonst könnte sich die Politik oder die Welt drehen, als das persönliche Schicksal einer ehemaligen ZEIT-Redakteurin?

Written by tlow

16. Mai 2014 at 08:53

Veröffentlicht in Land, Rathaus

Tagged with , ,

%d Bloggern gefällt das: