KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel & Schleswig-Holstein seit 2009

Posts Tagged ‘Hassee

#Möbelkraft Abstimmung in den Briefkästen

with 2 comments

Nun wurden die Wahl- und Abstimmungsbenachrichtigung für das Bürgerbegehren verschickt. Und gleich fängts mit einer Verwirrung an. Es gibt zwei gleich aussehende Zettel, die jeweils JA und NEIN verdreht haben. Und auf dem einen Zettel sind die Argumente der Befürworter und auf dem anderen die der Gegner, der Bebauung. Wenn das mal alle richtig verstehen?

Zettel

Bürgerentscheid: Eine Abstimmung aber zwei Erläuterungen. Alles klar?

Für die, die nicht wissen, wie und wo sie ihr Kreuz machen sollen hier mein Tip:

Ihr könnt direkt ins Rathaus gehen, um an der Abstimmung zum Bürgerentscheid teilzunehmen. Ihr könnt euch da eure Wahlunterlagen abholen oder euch zuschicken lassen. Z.B. Online beantragen.  Macht das bitte, wenn ihr sonst zu faul seid …

Und wenn ihr es bekommt kreuzt ihr bitte JA an. Das heißt, ihr seid für den Zweck des Bürgerentscheids. Und der ist die Ansiedlung zu stoppen. Bei Stuttgart 21 gabs da ja Verwirrung.

Und zu guter letzt als Schmankerl ein tolles Werbevideo von Möbel Kraft (nein, dass ist kein Fake):

„Und jetzt seid ihr dran! …“ 😉

Written by tlow

26. Februar 2014 at 19:29

Planungswerkstatt zum Spiel- und Bolzplatz Streitkamp

leave a comment »

Planungswerkstatt zum Spiel- und Bolzplatz Streitkamp.

Der Kinderspiel- und Bolzplatz am Streitkamp in Hassee soll schöner werden. Beim ersten Treffen mit Kindern und Jugendlichen auf dem Platz wurden Ideen und Wünsche gesammelt und aufgeschrieben. Jetzt lädt das städtische Kinder- und Jugendbüro ein zur zweiten Phase der Beteiligung: In der Planungswerkstatt mit Modellbau am Freitag, 8. April, von 16 bis 18.30 Uhr im Jugendtreff Hassee, Altenrade 2, nimmt der „neue“ Platz schon Gestalt an. Daran können Kinder und Jugendliche aus Hassee wieder tatkräftig mitwirken.

planten.de: Interessengemeinschaft Hasenholz gründet heute Förderverein

leave a comment »

Quelle: Kiel: Interessengemeinschaft Hasenholz gründet heute Förderverein « planten.de.

Heute Abend (15. Februar 2011) treffen sich um 19.30 Uhr AnwohnerInnen aus dem Krummbogen, dem Hasenholz und weiteren benachbarten Straßen um einen Förderverein zu gründen. Geplanter Name des Vereins ist Spiel- und Begegnungsstätte Hasenholz. Die Versammlung findet statt im THW-Heim, Krummbogen 79, Kiel. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Beschluss einer Satzung und Vorstandswahlen. Geplant ist, sich die Gemeinnützigkeit anerkennen zu lassen. Der Verein soll formelle Grundlage sein für die Fortführung der Bestrebungen der AnwohnerInnen die Bebauung des Hasenholzes zu verhindern. Die Interessengemeinschaft hatte im Januar ein Konzept vorgelegt für eine naturnahe Gestaltung der Fläche mit Nutzungsmöglichkeiten für Alt und Jung. Leider verfolgt der “grüne” Bürgermeister Todeskino sowie die SPD-”Grünen”-Mehrheit im Bauausschuss bisher unbeirrt ihre Absicht der Zerstörung der ökologisch wertvollen Fläche und

Written by tlow

15. Februar 2011 at 20:40

Widerstand gegen Gewerbegebiet im Russeer Weg

leave a comment »

Eine AnwohnerInneninitiative engagiert sich dafür das geplante Gewerbegebiet zu verhindern. Bauarbeiten im November 2010 mußten damals laut KN von der Stadt Kiel zunächst wegen fehlender Baugenehmigungen gestoppt werden .

Der Beschluss kam mit Drucksache 0628/2010.

Bürgermeister Todeskino gerät dabei erneut in Erklärungsnöte. Ich dokumentiere hier den Flyer der AnwohnerInnen:

Wenn jemand mehr und aktuelle Infos dazu hat: immer her damit!

%d Bloggern gefällt das: