KielKontrovers

Ein Projekt vom 1Todo Institute

Über dieses Blog

KielKontrovers (von Thilo Pfennig, siehe Impressum) wurde 2009 gegründet. Es behandelt aktuelle Themen in Kiel und Schleswig-Holstein.

Thilo Foto 2019
Thilo 2019

Es versteht sich als unabhängige und kritische Stimme und will insbesondere die Kieler Politik thematisieren. Hier sollen Zusammenhänge aufzeigt und Fakten genannt werden. Bisher läuft dieses Blog unkommerziell und in meiner Freizeit. Ich kann hier meist nur Denkanstöße geben und Akzente setzen. Ich nehme gerne Hinweise auch anonym auf. Verschlüsselte Emails via PGP sind möglich.

Es würde mich freuen, wenn das Blog dazu beiträgt, dass die Politik kritischer hinterfragt wird, transparenter wird und mehr Teilhabe für tatsächlich Betroffene möglich wird.

Ich bin auch Betreiber des Blogs Ich gehöre keiner Partei oder Wählergemeinschaft an.

Mitgliedschaften:

  • BUND Schleswig-Holstein (seit Ende 2019)

Written by tlow

10. Oktober 2009 um 18:37

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Kiel ist keine Stadt zum Wohlfühlen. Kein maritimer Flair – Kiellinie voller Beton, kein Strand, Autos und Beton, WTF??!?, kein städtisches Leben. Ich frage mich wirklch, wie so eine Stadt überhaupt existieren kann und dazu noch Landeshauptstadt ist. Erbärmlich.

    Liken

    Ingmar Suljajajew

    26. Mai 2020 at 20:47


Kommentare sind geschlossen.